we-project - Ein Projekt der pixel relations GmbH



Der BTE vertritt als Bundesfachverband die Interessen des deutschen Textileinzelhandels gegenüber politischen Entscheidungsträgern, Lieferanten, Messen, Modezentren, Verbraucherverbänden und anderen Interessengruppen. Die Webseite des BTE wurde unter der Verwendung von webEdition 6 neu gestaltet. Unter Einsatz des Datenbank-/Objektmoduls wurde ein Veranstaltungskalender, ein Pressebereich und ein Online-Shop aufgebaut. Neben den genannten Modulen wird hier auch das Newsletter-Modul genutzt.  [mehr]

Die EUSA hat sich 2006 für den Website-Relaunch für webEdition 4 enschieden. Auf dieser Seite kam u.a das Navigationstool zum Einsatz. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem 8-sprachigen Glossar, welches mit dem Datenbank-/Objektmodul umgestzt wurde. [mehr]

Die Seite ist seit 2003 online. 2004 wurde die Webseite handelswissen.de von einem anderen CMS auf webEdition 3 umgestellt. Hier finden sich mehrere 1.000 Artikel mit interessanten Themen für den Handel. Ein Lexikon mit gut 3.000 Begriffen lässt sich einfach alphabetisch sortieren. Alle Inhalte lassen sich problemlos mit der Volltextsuche durchsuchen. [mehr]

Die Webseite des BVT wurde 2004 mit webEdition 3 umgesetzt. Neben einem passwortgeschützten Bereich, der nur für Verbandsmitglieder zugänglich ist, wurde noch eine Volltextsuche in die Seite integriert. Da die Seite über zahlreich Downloads verfügt, wurde zusätzlich noch der pageLogger eingesetzt, um die Anzahl der Downloads zu protokollieren. Der BVT versendet regelmäßig Newsletter über das intergrierte webEdition-Newsletter-Modul. [mehr]